In eigener Sache

Ich fotografiere die Spiele dieses Vereines.

Zu diesen Zweck besuche ich die Mannschaften um Fotos zu aktualisieren.

 

Bei den Heimspielen frage ich unsere Gäste danach,ob ich Fotos vom Spiel machen darf um sie später hier auf der Vereinshomepage veröffentlichen zu dürfen.

So auch bei dem gestrigen Spiel der U12 gegen FSV Köln Nord 99.

Bilder vom Spiel sind online.

 

Nachdem ich das Okay bekommen habe,fing ich an Fotos zu schießen.

Ich bin nicht der Trainer,nicht ein Spielervater,für diesen Tag war ich nur für die Fotos da.

 

Leider konnte der Heimverein nur 6 Feldspieler an diesem Tag zur Verfügung stellen,

die Gäste spielten mit regulären 9 Feldspielern.

 

Selbstverständlich ist das Regelkonform.

Jede Mannschaft hat das Recht mit 9 Feldspielern zu spielen ungeachtet dessen,wie viele Spieler die gegnerische Mannschaft hat.

In diesem Fall hat sich eine Mannschaft dazu entschieden mit 9 Feldspielern gegen 6 aufzutreten,

das Resultat : 0-25

Ich habe nur eine Frage diesbezüglich:

Wer hat etwas davon gehabt ?

 

-Die Heimmannschaft wurde mit 0-25 Gegentoren demoliert.

-Die Gastmannschaft hat mit 3 Feldspieler mehr einen Gegner gehabt,der kein Gegner war durch die Unterzahl und 25 Tore geschossen,

wurde dadurch ihr Stellungsspiel verbessert ?

haben einzelne Spieler dadurch ihr Können verbessert ?

hat der Torwart Erfahrung sammeln können ?

war für zumindest einen Moment dieses Spiel interessant ? 

konnte der Trainer sehen,was er beim nächsten Spiel besser machen kann ?

war es für irgendeinen Spieler dieses Spiel eine Herausforderung ?

 

Mit diesem Schreiben möchte ich niemandem zu nahe treten.

Ich kritisiere nur den Sinn dieses Spieles.

Ich dachte immer,das der Fußball für Fairness und das Miteinander steht,

in diesem "auseinander nehmen"konnte ich das nicht wieder erkennen.

 

Ismail Cavdar

Webmaster

Mitgliederversammlung 2018

 

Am 24.Juni 2018 um 14.30 Uhr im Jugendzentrum der Moschee Ditib Chorweiler hat die Mitgliederversammlung stattgefunden.

 

 

Auf der Tagesordnung standen folgende Themen:

1. Begrüßung durch den Vorsitzenden des Vorstands

2.Wahl des Versammlungsleiters und Protokollführer

2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung

3. Entgegennahme des Berichtes  für die abgelaufenen  Geschäftsjahre  27.Mai 2016-25.Juni 2018 von dem Vorsitzenden oder  Stellvertreter und Geschäftsführer

4. Entgegennahme des Finanzberichtes  für die abgelaufenen Geschäftsjahre  27.Mai 2016-25.Juni 2018 von dem Kassenwart

5.Bericht des Kassenprüfers

6.Aussprache über die Berichte

7.Entlastung des Vorstands

8.Neuwahl des Vorstandes

 9.Bericht über die Vereinsziele für die nächsten 2 Jahre

10.Aussprache über die Vereinsziele

11.Schlusswort des Vorsitzendem

 

Der Vorstand wurde entlastet,ein neuer Vorstand wurde gewählt.

 

Im Auftrag des Vorstandes        

Ismail Cavdar                   

Köln,12.Juni 2018

Hauptversammlung 2016

Am 26.Mai 2016 hat unsere Hauptversammlung 2016 stattgefunden.

Alle 2 Jahre müssen laut Satzung diese Versammlungen stattfinden.

Alle passiven Mitglieder wurden per Brief eingeladen,die Hauptversammlung fand in Chorweiler statt.

Satzungsänderungen wurden nicht eingereicht,der Vorstand wurde wie folgt erweitert:

  • Vorstandsvorsitzender Hükmü Karabacak
  • 2.Vorsitzender Ugur Koc
  • 2.Vorsitzender Turan Erdönmez
  • Geschäftsführer Tamer Tunc
  • Kassenwart Kadir Larcin
  • Sportlicher Leiter Fikret Dumanoglu
  • Jugendleiter Atakan Atav
  • Disziplinarausschuß Ferhat Antakyali,Özer Altier,Mehmet Toprak
  • Satzung,Ordnung Ismail Cavdar
  • Webmaster Murat Keskin
  • Sponsoring Yasin Günes

ATATÜRK KUPASI

Unser Verein hat sein 1.Turnier hinter sich.

In Zusammenarbeit mit dem türkischen Generalkonsulat wurden die Spiele

in der Sporthalle Chorweiler gespielt,es waren 18 Vereine eingeladen.

Als Gastgeber hoffen wir,das alle eingeladenen Vereine zufrieden waren.

Dem türkischen Generalkonsulat möchten wir hier besonderen Dank aussprechen wegen ihrer

großartigen Unterstützung.

Vielen Dank auch an den Vorstand des Ditib Chorweiler Sport e.V.,

und dessen Familien,ohne ihre ehrenamtliche Tätigkeiten wäre vieles nicht möglich gewesen.

Ein neuer Vorstand wurde gewählt

Am 6. Mai 2012 wurde Ditib Chorweiler Sport e.V. in Köln mit folgenden Gründungsmitgliedern gegründet:

Hükmü Karabacak       

Murat Baran              

Ugur Koc                  

Kadir Larcin               

Ismail Cavdar            

Ebubekir Devecioglu  

Fikret Dumanoglu              

Caglayan Özbas    

 

Am 31.Mai 2014 mußte gemäß unserer Vereinssatzung u.a. ein neuer Vorstand gewählt werden.

Dies geschah dann auch so.

Im neuen Vorstand gab es einige Änderungen.

Hier der neue Vorstand,dessen Legislaturperiode vom 31.Mai 2014 bis 01.Juni 2016 ist:

 

Hükmü Karabacak

Ugur Koc

Ismail Cavdar

Tamer Tunc

Kadir Larcin

Fikret Dumanoglu

Turan Erdönmez

Details siehe unter Vorstand.